SVF-Frauen werden Landesvizemeister mit der Mannschaft

Zum Ende der Leichtathletiksaison werden die letzten Meisterwimpel vergeben. Die der Mannschaften lagen am letzten Septemberwochenende in Verden bereit. In der Startgemeinschaft Friedrichsfehn-Brinkum-Barßel gingen die Friedrichsfehnerinnen Hanna Heinje, Sina Lea Koch, Vivienne Koch, Lieske Meiners, Corinna Sandfort und Rieke Voß an den Start. Eine beispiellose Verletzungsmisere sorgte dafür, dass die erst 14-jährige Sina Lea und die 15-jährige Vivienne in die Frauenmannschaft aufrücken mussten. Beide zeigten, dass auf sie Verlass ist, wenn sie gebraucht werden. So sprang Vivienne im Hochsprung tolle […]

Weiterlesen

Team Ammerland erreicht Platz 3 im Kreisvergleich

In den letzten Jahren war der Kreisvergleich der Altersklassen U16 und U14 immer ein Highlight in der Leichtathletik. Auch in diesem Jahr sollte es wieder so sein, Gastgeber war der Verband Stadt Oldenburg mit dem schmucken Marschwegstadion. Leider hatten die Kreise große Probleme Mannschaften zusammenzustellen, so dass Cloppenburg, Vechta und Wesermarsch erst gar nicht an den Start gingen. Im Kreis Nordwest beteiligten sich leider nicht alle Vereine an der Auswahl, so dass die Jugendwartin Helene Lüers nur eine kleine Mannschaft […]

Weiterlesen

Vier Medaillen nach Friedrichsfehn

Trotz Auftakt des Münchener Oktoberfestes, knappen Bettenkontingent in den Hotels und über 800 km Anfahrt machten sich drei Athleten vom SVF auf den Weg zu den deutschen Meisterschaften der Senioren ins frisch renovierte Stadion in Erding (Bayern). Pünktlich zum nationalen Saisonhöhepunkt drehte sich das gute sonnige Wetter der letzten Wochen in Nieselregen mit böigen Winden und einstelligen Temperaturen. Es belastete zwar alle Teilnehmer gleich, aber Weiten, Höhen und Zeiten litten gewaltig unter den äußeren Umständen. Im 110 m Hürdensprint zeigte […]

Weiterlesen

Viele fröhliche Gesichter beim 40. Schülersportfest in Friedrichsfehn

Bei gutem Wetter fand am Wochenende die 40. Auflage des Friedrichsfehner Schülersportfestes um die begehrten DLV-Mehrkampfnadeln statt. Der ehemalige Abteilungsleiter Wolfgang Rose hatte 1981 den ersten Dreikampf mit der Wertung des DLV-Mehrkampfabzeichens ins Leben gerufen. Da in den beiden vergangenen Jahren wegen der Corona-Pandemie kein Wettkampf durchgeführt werden konnte, fand das Jubiläum am vergangenen Wochenende statt. Gleichzeitig wurde in diesem Rahmen auch die im Juli in Schortens ausgefallenen Kreismeisterschaft im Mehrkampf nachgeholt. Im Rahmen der Begrüßung konnte der Abteilungsleiter Jens […]

Weiterlesen

Frauen trotzen bei der Team-DM und holen Bronzemedaille

„Überglücklich und immer noch sprachlos von ihrem Überraschungssieg sind sieben niedersächsische Leichtathletinnen von den deutschen Meisterschaften im Teamwettkampf zurückgekehrt“, so lautete die Aussage des Teams nach dem überragenden Gewinn des Deutschen Meistertitels im Herbst 2019. Die Coronapandemie ließ diese Meisterschaft in 2020 und 2021 ausfallen. Als im Frühjahr feststand, dass in diesem Jahr im September wieder die Deutsche Team-DM in Lage stattfindet, beschlossen die Athletinnen der Startgemeinschaft Friedrichsfehn, Barßel und Brinkum die Mission Titelverteidigung zu starten. Die erforderliche Qualileistung erbrachte […]

Weiterlesen

Berit Decker überzeugte bei den Norddeutschen Meisterschaften

Am zweiten Septemberwochenende fanden die Norddeutschen Meisterschaften (NDM) der Erwachsenen und der Jugend U18 in Rostock im schmucken Leichtathletikstadion in Rostock statt. Die NDM sind nach den Deutschen Meisterschaften der sportlich wichtigste nationale Wettkampf. Man könnte auch von einer kleinen Deutschen Meisterschaft sprechen, traten doch Sportler von sieben Landesverbänden gegeneinander an. Nach vielen Jahren schaffte mit der Kaderathletin Berit Decker (U18) mal wieder eine Sportlerin des SV Friedrichsfehn die Qualifikation zu den NDM. Viele Athleten nutzten den Wettkampf für ihren […]

Weiterlesen

Bastian Schwarz Regionsmeister im Mehrkampf

Nachdem sich für die Regionsmeisterschaften der Einzeldisziplinen leider kein Ausrichter finden konnte, waren viele Sportler froh, dass sich Delmenhorst erneut als Gastgeber für die Mehrkampf- und Langstreckenmeisterschaften präsentiert hat. Leider ballen sich im September viele Wettkämpfe. Da der SV Friedrichsfehn am 11.09. die Kreismeisterschaften im Mehrkampf ausrichtete und am 18.09. das Schülersportfest des DSC Oldenburg ansteht, verzichteten die Trainer des SV Friedrichsfehn nach Delmenhorst zu fahren. Da  (M15) noch einige Ergebnisse für die bevorstehende Kadersichtung benötigt, fuhr er ohne Trainer nach Delmenhorst. Der […]

Weiterlesen

Helge Bormann norddeutscher Meister im Hochsprung

Zum zweiten Mal in Folge fanden die norddeutschen Meisterschaften der Senioren aus der Leichtathletik in Brandenburg statt. Früh am Samstag machten sich vom SVF Helge Bormann und Alf Decker (beide M55) auf den Weg nach Mahlow. Der strahlende Sonnenschein wurde leider von böigem Weg getrübt, das tat der Stimmung unter allen Athleten mit über 700 Meldungen aber keinen Abbruch. Nachdem Helge beim Abendsportfest in Oldenburg bereits einen guten Saisoneinstieg hatte, ging es ihm bei den NDM weniger um den Titel, […]

Weiterlesen

Friedrichsfehner qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften

Groß ist der Unmut unter den Senioren der Leichtathleten. So fordert der Deutsche Leichtathletikverband seit diesem Jahr, dass die Qualifikationsnormen für Deutsche Meisterschaften in Erding im laufenden Wettkampfjahr erfüllt werden müssen, und das trotz des coronabedingten geringen Wettkampfangebots. Die Ergebnisse aus den Vorjahren gelten leider nicht mehr. Daher nutzten einige Athleten des SV Friedrichsfehn das Abendsportfest im Marschwegstadion zur Normerfüllung. Das Wetter meinte es gut mit den Athleten, es gab viel Sonnenschein und nur minimalen Wind. Besonders gespannt war insbesondere […]

Weiterlesen

Jens Beintken ist Vizeweltmeister

Vom 29.06. bis 10.07. war Tampere der Schauplatz für die Leichtathletik-Weltmeisterschaft der Senioren. Aus Deutschland hatten 321 Athleten ihre Meldung abgegeben. Nur aus Finnland, der USA und Großbritannien kamen mehr Athleten. Aufgrund von Verletzungen konnte Rieke Voß leider nicht mit nach Finnland reisen, so dass nur Jens Beintken (M40) der SV Friedrichsfehn dort vertrat. Nachdem er in den letzten Monaten von einer hartnäckigen Achillessehnenreizung geärgert wurde, entschied Jens kurzfristig auf seinen Start im Weitsprung zu verzichten und sich auf den […]

Weiterlesen
1 2 3 31